Download Print this page

Korg TRITON TAKTILE Owner's Manual Page 19

Usb controller keyboard/synthesizer.
Hide thumbs

Advertisement

Als Favoriten registrieren
Sie können mit den Tasten F1–F8 ihre Lieblingsprogramme zum
einfachen Abrufen eintragen.
1. Wählen Sie das Programm aus, das Sie registirieren wollen.
2. Drücken Sie die ASSIGN-Taste und wählen Sie SET A oder
SET B (LED leuchtet).
3. Drücken Sie gleichzeitig die EXIT-Taste und diejenige der
Tasten F1–F8, der Sie das Programm zuweisen wollen – die-
ses ist nun dort als Favorit registriert.
4. Sie können nun durch Drücken der F1–F8-Tasten bei ausge-
wähltem SET A oder SET B die registrierten Programm direkt
abrufen.
2. Töne einer Tonleiter spielen
Der TRITON taktile erlaubt Ihnen auch, mit dem Touchpad oder
dem Triggerpad Töne einer zuvor bestimmten Tonleiter zu spielen.
Diese Funktion vereinfacht beispielsweise das Triggern von Ba-
ckings mit dem Triggerpad (Akkordleiter) und das Spielen von
Melodien oder Basslinien mit dem Touchpad (Notenleiter).
Tonleiter und Tonart bestimmen
Bestimmen Sie Tonleiter und Tonart, die dem Touchpad oder
Triggerpad zugewiesen werden.
1. Wählen Sie hierzu mit den page
meter „Scale" oder „Key" aus und wählen Sie die gewünschte
Tonleiter oder Tonart mit dem Value-Slider.
Spielen mit dem Touchpad (Notenleiter)
Die Notenleiter-Funktion erlaubt Ihnen, mit dem Touchpad Noten
einer vorab bestimmten Tonart zu spielen.
1. Drücken Sie zum Aufrufen des Notenleiter-Modus die
TOUCH SCALE-Taste.
2. Sie können nun durch Reiben oder Tippen Ihres Fingers auf
dem Touchpad spielen.
2
TIPP Sie können die eingestellten Parameter durch Bewegen Ihres
Fingers auf dem Touchpad in Längsrichtung steuern. Informatio-
nen zum Einstellen der Parameter finden Sie im Parameter-Leit-
faden.
Bedienen Sie den Value-Slider nur mit der Spitze eines Fingers.
Verwenden Sie keine spitzen oder harten Gegenstände und tra-
gen Sie keine Handschuhe.
/
-Tasten den Para-
1
Akkorde mit dem Triggerpad spielen (Akkordleiter)
Die Akkordleiter-Funktion erlaubt Ihnen, mit dem Touchpad Ak-
korde einer vorab bestimmten Tonart zu spielen.
1. Drücken Sie die CHORD SCALE-Taste, um das Triggerpad
in den Akkordleiter-Modus zu versetzen.
2. Sie können nun durch Tippen des Triggerpads Akkorde spie-
len.
2
1
3. Durch Auswahl des Parameters „Variation" über die page
/
-Tasten können Sie mit dem Value-Slider die Fülle der
Akkorde bestimmen.
Gering
Sie können durch Wischen den Parameter „Chord Variation"
steuern und so ihr Spiel ausdrucksreicher gestalten.
3. Drums mit dem Triggerpad spielen
Drücken Sie die NOTE/CONTROL-Taste, um das Triggerpad in
den Notensteuerungsmodus zu versetzen.
Wählen Sie das Drumsound-Programm aus, um es mithilfe des
Triggerpads zu spielen (→ 1. Ein Programm wählen).
TIPP Sie können das Drumsound-Programm mit der Kategorie DRS/
HIT/SE (F8-Taste) auswählen.
TIPP Als Fabrikeinstellung sind dem Triggerpad optimale Noten-Nach-
richten für ein allgemeines GM-kompatibles Drumkit zugewie-
sen. Falls Sie einen Software-Synthesizer verwenden, könnte
die Software eventuell nicht mit dem GM-Standard kompatibel
sein. Ändern Sie in diesem Fall bitte die Zuweisung wie im Para-
meter-Leitfaden des TRITON taktile beschrieben.
Auswahl einer Triggerpad-Bank
Das Triggerpad des TRITON taktile hat zwei Bänke: A und B. Sie
können beispielsweise Drumsounds der Bank A und Percus-
sionsounds der Bank B zuweisen oder beide Bänke zum Trig-
gern von bis zu 32 Samples nutzen (bis zu 16 beim TRITON tak-
tile 25).
Wählen Sie „Pad Bank" mit den page
3
Hoch
/
-Tasten und wäh-
19

Advertisement

   Related Manuals for Korg TRITON TAKTILE

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: