Download Print this page

Korg TRITON TAKTILE Owner's Manual Page 17

Usb controller keyboard/synthesizer.
Hide thumbs

Advertisement

Vorweg
Vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf eines Korg TRITON tak-
tile USB-Controller Keyboards/Synthesizers entschieden haben.
Lesen Sie bitte sorgfältig diese Bedienungsanleitung, um eine
Fehlbedienung zu vermeiden und das Beste aus Ihrem Instru-
ment herauszuholen. Bewahren Sie die Anleitung auf, damit Sie
auch später noch darin nachschlagen können.
1. Anschlüsse
Pedalschalter
(PS-1 Pedalschalter, DS-1H
Dämpferpedal etc.)
Expression-Pedal
(EXP-2 Pedal, XVP-10
Expression Pedal etc.)
TIPP Beim erstmaligen Anschluss des Geräts an Ihren Windows-
Computer wird der Treiber vom Betriebssystem automatisch ins-
talliert.
Beim Einschalten wird die Polung des separat erhältlichen Pedal-
schalters automatisch erkannt. Falls Sie einen Pedalschalter ver-
wenden, sollte dieser vor dem Einschalten angeschlossen wer-
den. Lassen Sie beim Einschalten den Pedalschalter
unangetastet.
Der Standard-USB-MIDI-Treiber des Microsoft Betriebssystems
erlaubt keine gleichzeitige Benutzung des TRITON taktile durch
zwei oder mehr Anwendungen. Damit der TRITON taktile 25/49
vom zwei oder mehr Anwendungen gleichzeitig verwendet wer-
den kann, müssen sie den KORG USB-MIDI-Treiber installieren.
Laden Sie dazu den KORG USB-MIDI-Treiber von der Korg-Web-
site herunter und installieren Sie ihn gemäß der Anleitung.
Falls Sie den TRITON taktile über einen USB-Hub anschließen,
lässt er sich eventuell aufgrund ungenügender Stromversorgung
nicht einschalten. Verbinden Sie in diesem Fall den TRITON takti-
le direkt mit dem USB-Anschluss Ihres Computers.
Verwenden Sie nur das beigelegte USB-Kabel.
TIPP Genaue Beschreibungen der Funktionen und Parameter finden
sie im Parameter-Leitfaden des TRITON taktile. Dieser Leitfaden
steht auf der Korg-Webseite zum Download bereit. (http://www.
korg.co.jp/English/Distributors/ or http://www.korg.com/)
Standalone-Betrieb
MIDI IN
MIDI Geräte
Anschluss des Netzteils
Das Gerät kann mit einem handelsüblichen USB-Netzteil betrie-
ben werden (5 V Gleichstrom, 550 mA oder höher). Dies ermög-
licht Ihnen, das Gerät im Standalone-Betrieb ohne Computer zu
verwenden.
Wenn Sie die Regler des Geräts bedienen, wird eine MIDI-Nach-
richt am MIDI OUT-Ausgang ausgegeben.
Bitte verwenden Sie ein USB 2.0 kompatibles Netzgerät. Es ist
durchaus möglich, dass das Gerät trotz eines USB-kompatiblen
Netzgeräts nicht richtig funktioniert. Verwenden Sie in diesem
Fall ein Netzgerät eines anderen Herstellers.
Falls Sie ein USB-Netzgerät nutzen, können Sie das Gerät nicht
zur Steuerung der DAW-Software verwenden.
Anschluss von Kopfhörern und Audiogeräten
Kopfhörer, Aktivmonitore oder Mischpulte sollten an der OUT-
PUT-Buchse an der rechten Seite des Geräts angeschlossen
werden.
TIPP Falls Sie ein Standardkabel mit Adapter auf Mini verwenden, hal-
ten Sie den Adapter beim Ein- oder Ausstecken fest.
Achten Sie beim Anschließen von Kabeln darauf, dass das Gerät
ausgeschaltet ist (power OFF). Anschließen bei eingeschaltetem
Gerät (power ON) kann zu Schäden oder Fehlfunktionen der an-
geschlossenen Geräte führen. Drehen Sie zudem bei allen Gerä-
ten, die Sie anschließen wollen, die Lautstärke herunter.
Vermeiden Sie es, Kopfhörer mit hoher Lautstärke über längere
Zeit zu tragen.
Handelsübliches
USB-Wechselstromnetzgerät (USB 2.0
kompatibel)
Computer
Kopfhörer
17

Advertisement

COMING SOON

   Related Manuals for Korg TRITON TAKTILE

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: