Download  Print this page

Siemens SL22 Operating Instructions Manual Page 12

Hide thumbs

Advertisement

ratschläge zum
Energiesparen
Den größten Teil der Energie verbraucht ein
Bügeleisen für die Erzeugung von Dampf. Um
den Energieverbrauch zu senken, folgen Sie bitte
den nachstehenden Hinweisen:
• Fangen Sie immer mit den Wäschestücken an,
welche die niedrigste Bügeltemperatur
benötigen. Schauen Sie dazu auf das Etikett an
der Wäsche.
• Stellen Sie die Dampfregulierung und die
Temperatur nach den Empfehlungen in der
Gebrauchsanleitung ein.
• Bügeln Sie die Wäsche am besten, solange sie
noch feucht ist, und reduzieren Sie dann die
Dampfmenge am Bügeleisen. Der Dampf wird
dann im Wesentlichen durch die Restfeuchte
der Wäsche produziert. Wenn Sie einen
Wäschetrockner benutzen, stellen Sie das
Programm für anschließendes Bügeln ein.
• Wenn die Wäsche ausreichend feucht ist,
stellen Sie die Dampfregulierung auf Null.
Störungsbeseitigung
problem
Die Lampe (12*) blinkt.
Der Dampferzeuger geht
nicht an.
Das Bügeleisen heizt sich
nicht auf.
Nach dem Einschalten
beginnt das Bügeleisen
zu rauchen.
Wasser läuft durch die
Löcher in der
Bügeleisensohle.
12
SI EMENS
Die Lieferung unserer Produkte erfolgt in
optimierter Verpackung. Dies bedeutet im
Wesentlichen, dass umweltschonende
Materialien verwendet werden, die als sekundäre
Rohmaterialien beim örtlichen
Entsorgungsservice abzugeben sind. Nähere
Informationen zur Entsorgung von
Haushaltsgeräten erhalten Sie bei Ihrer
Gemeindeverwaltung.
mögliche Ursachen
Boiler und Filter müssen
ausgespült werden.
• Ein Anschlussproblem liegt vor.
• Der Hauptschalter ist nicht
eingeschaltet.
• Der Hauptschalter ist nicht
eingeschaltet.
• Die Temperatur ist ganz niedrig
eingestellt.
• Bei der ersten Verwendung:
Bestimmte Komponenten des
Geräts wurden im Werk leicht
eingefettet und können beim ersten
Aufheizen etwas Rauch erzeugen.
• Bei späterer Verwendung: Die
Bügeleisensohle könnte
verschmutzt sein.
• Die Dampffunktion wird verwendet,
bevor die Temperatur erreicht ist.
• Das Wasser kondensiert in den
Schläuchen, weil die Dampffunktion
zum ersten Mal benutzt wird oder
lange nicht benutzt wurde.
• Zu viel Kalk hat sich im Boiler
angesammelt.
Entsorgungshinweise
Dieses Gerät ist entsprechend der
europäischen richtlinie 2012/19/EU
über Elektro- und Elektronikaltgeräte
gekennzeichnet.
Die richtlinie gibt den rahmen für
eine EU-weit gültige rücknahme und
verwertung der altgeräte vor.
lösung
Spülen Sie Filter und Boiler
entsprechend den
Reinigungsanweisungen in diesem
Handbuch aus (Abschnitt E).
• Überprüfen Sie Netzkabel, (6) Stecker
und Steckdose.
• Stellen Sie den Hauptschalter (13)
auf „I".
• Stellen Sie den Hauptschalter (13)
auf „I".
• Stellen Sie die Temperatur auf die
gewünschte Höhe.
• Das ist vollkommen normal und wird
nach einer kleinen Weile aufhören.
• Reinigen Sie die Bügeleisensohle
entsprechend den
Reinigungsanweisungen in diesem
Handbuch.
• Verringern Sie die Dampfstärke beim
Bügeln mit niedrigen Temperaturen.
• Richten Sie das Bügeleisen weg vom
Bügelbereich und drücken Sie die
Dampftaste, bis Dampf erzeugt wird.
• Spülen Sie den Boiler entsprechend
den Reinigungsanweisungen in
diesem Handbuch aus „Calc'n'Clean
Advanced" (Abschnitt E).

Advertisement

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: