Download  Print this page

Advertisement

Sicherheitsabschaltung
(abhängig vom modell)
Wenn die Dampftaste (17-18*) am Griff des
Bügeleisens beim Bügeln für einen bestimmten
Zeitraum (8 Minuten) nicht gedrückt wird, schaltet
sich die Dampfbügelstation automatisch ab.
Sobald dies geschieht, fängt die Anzeigelampe
„Automatische Abschaltung" (9) an zu blinken.
Um die Dampfbügelstation wieder einzuschalten,
drücken Sie wieder auf die Dampftaste.
D
Textilschutzsohle
(abhängig vom modell)
Die Textilschutzsohle (21*) wird benutzt, um
empfindliche Kleidungsstücke bei maximaler
Temperatur mit Dampffunktion bügeln zu können,
ohne dass die hohen Temperaturen die
beschädigen.
Durch die Benutzung der Schutzsohle wird
darüber hinaus die Verwendung eines Tuchs
überflüssig, um zu vermeiden, dass das
Bügeleisen auf dunklen Stoffen glänzende
Flecken hinterlässt.
Es wird empfohlen, zunächst einen kleinen Teil
auf der Stoffrückseite zu bügeln, um zu
überprüfen, ob die gewünschte Bügelwirkung
erzielt wird.
Um die textile Schutzsohle am Bügeleisen zu
befestigen, schieben Sie die Spitze des
Bügeleisens in die Spitze der Schutzsohle und
ziehen Sie die elastische Feder über den
hinteren Teil des Bügeleisens, bis die
Schutzsohle fest sitzt. Zum Abnehmen der
Schutzsohle ziehen Sie an der Gummilasche und
nehmen dann das Bügeleisen aus der Sohle.
Die geeignete Textilschutzsohle kann entweder
über den Kundendienst oder ein Fachgeschäft
bezogen werden:
Zubehörnummer
(Kundendienst)
571510
10
SI EMENS
Name des Zubehörs
(Fachhandel)
TZ20450
E
calc'nClean plus
reinigen des Boilers
Um die Lebensdauer Ihrer Dampfstation zu
verlängern und die Ansammlung von Kalk zu
vermeiden, ist es wichtig, dass Sie den Kollektor
(4) und Boiler nach mehreren Betriebsstunden
ausspülen. Erhöhen Sie bei hartem Wasser die
Häufigkeit.
Verwenden Sie zum Ausspülen des Boilers keine
Entkalker, da sie ihn beschädigen könnten.
automatische Erinnerung an reinigung
Diese Anzeigelampe (12*) leuchtet auf, um darauf
hinzuweisen, dass die Dampfstation entkalkt werden
muss.
1. Vergewissern Sie sich vorsichtig, dass das Gerät
kalt ist, dass der Netzstecker seit mehr als 2
Stunden herausgezogen ist und dass der
Wassertank (1) leer ist.
2. Fixieren Sie das Bügeleisen an der Station,
indem Sie die Spitze des Bügeleisens in den
vorderen Schlitz schieben und den
Halterungshebel (14) gegen die hintere untere
Kante des Bügeleisens bewegen.
3. Platzieren Sie Ihr Gerät über einem
Spülbecken oder Eimer.
4. Neigen Sie das Gerät entgegengesetzt zu der
Seite, auf der sich die Filteröffnung befindet.
5. Schrauben Sie den Kollektor (4) an der großen
seitlichen Öffnung aus der Station.
6. (abhängig vom modell)
Um den Kalk-Kollektor zu waschen, können
Sie:
a. den Kalk-Kollektor unter den Wasserhahn
halten und auswaschen, bis die
Kalkrückstände beseitigt sind. Drücken
Sie den Kalk-Kollektor zusammen, wie in
Abbildung E gezeigt.
b. den Kalk-Kollektor in Leitungswasser
(250 ml) tauchen, vermischt mit einem Anteil
(25 ml) Entkalkungsflüssigkeit.
Die Entkalkungsflüssigkeit ist bei unserem
Kundendienst oder Fachverkaufsstellen
erhältlich:
Code des Zubehörs
(Kundendienst)
311144
7. Während Sie Ihren Dampferzeuger seitwärts
halten, füllen Sie den Boiler mittels einer
Kanne mit ¼ Liter Wasser.
8. Schütteln Sie die Basiseinheit eine Weile und
leeren Sie den Boiler vollständig über einem
Spülbecken oder Eimer aus.
Bezeichnung des
Zubehörs
(Fachverkaufsstellen)
TZ11001

Advertisement

   Also See for Siemens SL22

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: