Download  Print this page

Myremote-fernbedienungs-app - Philips 42PUK7809 User Manual

Ultra slim smart 4k ultra hd led tv.
Hide thumbs

Advertisement

22
MyRemote-
Fernbedienungs-App
22.1
Informationen zur MyRemote-
Fernbedienungs-App
Funktionsumfang der App
Die MyRemote-Fernbedienungs-App und dieser Fernseher
bieten Folgendes:
• SimplyShare: Geben Sie Fotos, Musik und Videos von Ihrem
Smartphone oder Tablet frei.
• Fernbedienung: Verwenden Sie Ihr Smartphone oder Tablet
als Fernbedienung für den Fernseher.
• TV Guide: Sehen Sie sich das Fernsehprogramm an, und
schalten Sie den Fernseher auf den gewünschten Sender.
• MyRemote-Aufnahme: Programmieren Sie eine Aufnahme im
TV-Guide über Ihr Smartphone oder Tablet.
• Wi-Fi Smart Screen: Geben Sie ein Fernsehprogramm auf
Ihrem Smartphone oder Tablet wieder.
Die MyRemote-Fernbedienungs-App Version 4.x ist für iPhone,
iPad und Android™ verfügbar. Die Funktionen der App können
je nach Version und Betriebssystem des mobilen Geräts
variieren.
Sie ist kostenlos
Sie können die MyRemote-Fernbedienungs-App kostenlos
herunterladen.
Wenn Sie die Funktion "WiFi Smart Screen" hinzufügen, können
geringe Kosten anfallen.
Sprachen
Die MyRemote-Fernbedienungs-App ist in folgenden Sprachen
verfügbar: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch,
Portugiesisch, Niederländisch und Russisch.
Wenn Sie auf Ihrem mobilen Gerät eine andere Sprache
eingestellt haben, wird für die MyRemote-Fernbedienungs-App
automatisch die Sprache Englisch ausgewählt.
Die MyRemote-Fernbedienungs-App wird kontinuierlich
weiterentwickelt. Zukünftige Versionen mit neuen Funktionen
werden Schritt für Schritt bereitgestellt. Suchen Sie in den App
Stores regelmäßig nach Updates für die MyRemote-
Fernbedienungs-App.
Apple, iPhone und iPad sind in den USA und anderen Ländern
registrierte Marken von Apple Inc. Android ist eine Marke von
Google Inc.
Google Play ist eine Marke von Google Inc.
Auf anderen Philips Fernsehern
MyRemote-Fernbedienungs-App mit anderen Fernsehern
Sie können die MyRemote-Fernbedienungs-App auf allen Philips
Fernsehern verwenden, die 2009 oder später hergestellt
wurden.
Ist Ihr Fernsehermodell aus dem Jahr 2009, müssen Sie die
Software des Fernsehers aktualisieren und JointSpace aktivieren.
Wenn Sie ein Modell aus dem Jahr 2010 verwenden, müssen Sie
lediglich JointSpace aktivieren. Modelle aus den Jahren 2011 und
neuer sind bereits für die Verwendung der MyRemote-
Fernbedienungs-App voreingestellt.
Das Baujahr Ihres Fernsehers wird auf dem Typenschild
angegeben (z. B. xxPFLxxx4). Ist die letzte Zahl eine "4", stammt
Ihr Fernseher aus dem Jahr 2009. Handelt es sich bei der letzten
Zahl um eine "5", wurde Ihr Fernseher im Jahr 2010 hergestellt.
Eine "6" steht für das Jahr 2011, eine "7" für das Jahr 2012 und
eine "8" für das Jahr 2013.
22.2
Was wird benötigt?
Heimnetzwerk
Verbinden Sie Ihr Gerät – Fernseher, Smartphone, Tablet oder
Computer – mit Ihrem Heimnetzwerk, um die MyRemote-
Fernbedienungs-App zu verwenden.
So verbinden Sie den Fernseher mit Ihrem Heimnetzwerk:
1 - Verbinden Sie Ihren Netzwerkrouter mit dem Internet, falls
dies noch nicht geschehen ist (über Breitband).
2 - Verbinden Sie den Fernseher entweder kabellos oder
kabelgebunden mit Ihrem Netzwerkrouter.
Drücken Sie für weitere Informationen
öffnen Sie Netzwerk, kabellos oder Netzwerk, kabelgebunden.
Medienserverprogramme
Medienserverprogramme
Wenn Sie Ihre Fotos, Musiktitel oder Videos von Ihrem
Computer auf dem Fernseher wiedergeben möchten, müssen
Sie zunächst Medienserverprogramme auf dem Computer
installieren. Mit diesen Medienserverprogrammen können Sie
Ihre Dateien für Ihr Heimnetzwerk freigeben.
Drücken Sie für weitere Informationen
öffnen sie Unterstützte Medienserver, um die Liste der
Medienserverprogramme aufzurufen, die mit dem Fernseher
kompatibel sind.
75
Stichwörter, und
Stichwörter, und

Advertisement

Table of Contents

   Also See for Philips 42PUK7809

   Related Manuals for Philips 42PUK7809

This manual is also suitable for:

55pus780942pus780949puk780949pus780955puk7809

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: