Download  Print this page

Ir-sensor; Kopplung Mit Dem Fernseher - Philips 42PUK7809 User Manual

Ultra slim smart 4k ultra hd led tv.
Hide thumbs

Advertisement

Groß-/Kleinschreibung
• Um einen Großbuchstaben einzugeben, drücken Sie direkt vor
der Eingabe des Buchstabens die Umschalttaste .
• Um mehrere Großbuchstaben nacheinander einzugeben,
halten Sie während der Eingabe die Taste  gedrückt.
• Um fortlaufend Großbuchstaben einzugeben, halten Sie die
Taste  zwei Sekunden lang gedrückt, um die Tastatur in den
Großbuchstabenmodus umzuschalten.
• Um den Großbuchstabenmodus zu beenden, drücken Sie
erneut die Taste . Wenn Sie 20 Sekunden lang kein Zeichen
auf der Tastatur drücken, wird der Großbuchstabenmodus
automatisch deaktiviert. Sie können auch eine andere
Modifizierungstaste auf der Tastatur drücken, wie Fn oder Ω, um
den Großbuchstabenmodus auszuschalten.
Zahlen und Satzzeichen
• Um eine Zahl oder ein Satzzeichen einzugeben, drücken Sie
direkt vor der Eingabe der gewünschten Zahl oder des
Satzzeichens die Fn-Taste. Das Ein- und Ausschalten des Fn-
Modus entspricht dem Vorgehen beim Großbuchstabenmodus.
Internet
• Sie können die Fn-Taste verwenden, um www. oder .com
einzugeben.
Buchstaben mit Akzenten und Symbole
Buchstaben mit Akzenten und Symbole sind auf der Tastatur der
Fernbedienung nicht verfügbar.
Öffnen Sie zum Eingeben dieser Zeichen die Bildschirmtastatur.
Drücken Sie zum Öffnen der Bildschirmtastatur Ω. Navigieren
Sie auf der Bildschirmtastatur zum gewünschten Zeichen.
Wechseln Sie das Tastaturlayout mit den Farbtasten. Drücken
Sie OK, um ein Zeichen einzugeben. Sobald Sie eine Taste auf
der Fernbedienungstastatur drücken, wird die Bildschirmtastatur
ausgeblendet.
Als Alternative können Sie Sonderzeichen mit dem SMS-
Tastenfeld an der Vorderseite der Fernbedienung eingeben.
QWERTY-, AZERTY- und kyrillische
Tastatur
Das Standardlayout der Fernbedienungstastatur ist QWERTY.
AZERTY-Tastatur
Je nach Ihrer Region kann die Fernbedienungstastatur auf das
AZERTY-Layout eingestellt werden. Die AZERTY-Zeichen sind
in der oberen rechten Ecke der entsprechenden Tasten
abgebildet.
So legen Sie das AZERTY-Tastaturlayout fest:
1. Drücken Sie , und wählen Sie Einstellung aus. Drücken Sie
dann OK, um das Menü "Einstellung" zu öffnen.
2. Wählen Sie TV-Einstellungen > Allgemeine Einstellungen >
Fernbedienungstastatur aus.
3. Wählen Sie AZERTY oder QWERTY.
Kyrillische Tastatur
Je nach Ihrer Region können Sie auf der Fernbedienungstastatur
zu kyrillischen Buchstaben wechseln.
Die kyrillischen Buchstaben sind in der oberen rechten Ecke der
Tastaturtasten abgebildet.
So schreiben Sie kyrillische Zeichen:
1. Drücken Sie auf der Fernbedienung .
2. Drücken Sie erneut , um wieder zur QWERTY-Eingabe zu
wechseln.
6.3

IR-Sensor

Die Fernbedienung nutzt zur Übertragung von Befehlen an den
Fernseher Hochfrequenzen (HF). Mit HF ist es nicht mehr nötig,
die Fernbedienung auf den Fernseher zu richten.
Der Fernseher kann jedoch auch Befehle von einer
Fernbedienung empfangen, die Infrarot (IR) zur
Befehlsübertragung verwendet. Achten Sie bei der Verwendung
einer derartigen Fernbedienung darauf, dass die Fernbedienung
stets auf den Infrarotsensor an der Vorderseite des Fernsehers
gerichtet ist.
6.4

Kopplung mit dem Fernseher

Diese Fernbedienung überträgt Befehle über Funk (HF) an den
Fernseher. Im Gegensatz zu Fernbedienungen mit
Infrarotsignalen können Sie auch dann Befehle an den Fernseher
senden, wenn Sie die Fernbedienung nicht darauf richten.
Bei niedrigem Ladestand der Fernbedienungsbatterien wird eine
Meldung auf dem Fernseher angezeigt.
Zuweisen der Fernbedienung
Damit die Fernbedienung mit dem Fernseher kommunizieren
kann, müssen der Fernseher und die Fernbedienung einander
zugewiesen werden. Danach können Sie die Fernbedienung
nicht mehr zur Steuerung eines anderen Fernsehers verwenden.
26

Advertisement

Table of Contents

   Also See for Philips 42PUK7809

   Related Manuals for Philips 42PUK7809

This manual is also suitable for:

55pus780942pus780949puk780949pus780955puk7809

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: