Download  Print this page

Vor Inbetriebnahme; Inbetriebnahme - Kärcher ProHD 100 Original Instructions Manual

Hide thumbs

Advertisement

Hinweise zu Inhaltsstoffen (REACH)
Aktuelle Informationen zu Inhaltsstoffen fin-
den Sie unter:
www.kaercher.de/REACH

Vor Inbetriebnahme

Zubehör montieren
 Düse mit Düsenverschraubung am
Strahlrohr montieren.
 Strahlrohr mit der Handspritzpistole
verbinden.
 Hochdruckschlauch am Hochdruckan-
schluss festschrauben.
Zusätzlich bei ProHD 200:
 Karabinerhaken des Tragegurtes in den
Ösen am Tragegriff einhängen (Bild
siehe Umschlagseite).

Inbetriebnahme

Elektrischer Anschluss
GEFAHR
Verletzungsgefahr durch elektrischen
Schlag.
– Das Gerät muss zwingend mit einem
Stecker an das elektrische Netz ange-
schlossen werden. Eine nicht trennbare
Verbindung mit dem Stromnetz ist ver-
boten. Der Stecker dient zur Netztren-
nung.
– Stecker und Kupplung einer verwende-
ten Verlängerungsleitung müssen was-
serdicht sein.
– Verlängerungskabel mit Schutzleiter
(Schutzklasse 1) und ausreichendem
Querschnitt verwenden (siehe „Techni-
sche Daten") und ganz von der Kabel-
trommel abwickeln.
Anschlusswerte siehe Typenschild/Techni-
sche Daten.
 Netzkabel abwickeln und auf dem Bo-
den ablegen.
 Netzstecker in eine Steckdose stecken.
6
Wasseranschluss
Anschluss an die Wasserleitung
WARNUNG
Vorschriften des Wasserversorgungsunter-
nehmens beachten.
Gemäß gültiger Vorschriften darf
das Gerät nie ohne Systemtrenner
am Trinkwassernetz betrieben
werden. Es ist ein geeigneter Sys-
temtrenner der Fa. KÄRCHER oder alter-
nativ ein Systemtrenner gemäß EN 12729
Typ BA zu verwenden.
Wasser, das durch einen Systemtrenner
geflossen ist, wird als nicht trinkbar einge-
stuft.
VORSICHT
Systemtrenner immer an der Wasserver-
sorgung, niemals direkt am Gerät anschlie-
ßen.
Anschlusswerte siehe Technische Daten.
 Zulaufschlauch (Mindestlänge 7,5 m,
Mindestdurchmesser 1/2") am Wasser-
anschluss des Gerätes und am Was-
serzulauf (zum Beispiel Wasserhahn)
anschließen.
Hinweis:
Der Zulaufschlauch ist nicht im Lieferum-
fang enthalten.
 Wasserzulauf öffnen.
Wasser aus offenen Behältern ansaugen
 Saugschlauch mit Filter (optionales Zu-
behör) am Wasseranschluss anschrau-
ben.
 Gerät entlüften:
Düse vom Strahlrohr abschrauben.
Gerät so lange laufen lassen bis das
Wasser blasenfrei austritt.
Eventuell Gerät 10 Sekunden laufen
lassen – dann Geräteschalter ausschal-
ten. Vorgang mehrmals wiederholen.
 Gerät ausschalten und Düse wieder
aufschrauben.
– 3
DE

Advertisement

Chapters

Table of Contents

   Related Manuals for Kärcher ProHD 100

This manual is also suitable for:

Prohd 200Prohd 400Prohd 600Prohd 300

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: