Download  Print this page

Advertisement

2. Einstellen der Schnitttiefe
Die Feineinstellung der Schnitttiefe können Sie
durch
Drehen
Schraubendreher von oben erreichen. (1,0 mm pro
Umdrehung)
Durch
Drehen
Schnitttiefe vergrößert; durch Drehen entgegen
dem Uhrzeigersinn verkleinert.
Abb.32
WARTUNG
ACHTUNG:
Bevor Sie mit der Kontrolle oder Wartung des
Werkzeugs beginnen, überzeugen Sie sich immer,
dass es ausgeschaltet und der Stecker aus der
Steckdose herausgezogen ist.
Kohlenwechsel
Abb.33
Nehmen Sie die Kohlen regelmäßig heraus und
wechseln Sie sie. Wenn sie bis zur Grenzmarke
verbraucht sind, müssen sie ausgewechselt werden. Die
Kohlen müssen sauber sein und locker in ihre Halter
hineinfallen. Die beiden Kohlen müssen gleichzeitig
ausgewechselt werden. Verwenden Sie ausschließlich
gleiche Kohlen.
Schrauben
Sie
mit
Kohlenhalterdeckel
verschlissenen Kohlen, legen Sie neue ein und
schrauben Sie den Deckel wieder auf.
Abb.34
Nach Austausch der Bürsten schließen Sie das
Werkzeug an die Stromversorgung an und fahren Sie
die Bürsten ein, indem Sie das Werkzeug etwa 10
Minuten ohne Last laufen lassen. Prüfen Sie dann das
Werkzeug im Lauf und den Betrieb der elektrischen
Bremse durch Loslassen des Auslöseschalters. Wenn
die elektrische Bremse nicht richtig funktioniert, lassen
Sie das Werkzeug bei einem Makita-Servicecenter
reparieren.
Zur
Aufrechterhaltung
ZUVERLÄSSIGKEIT
Reparaturen und alle Wartungen und Einstellungen von
den autorisierten Servicestellen der Firma Makita und
unter
Verwendung
durchgeführt werden.
dieser
Schraube
mit
im
Uhrzeigersinn
einem
Schraubenzieher
ab.
Wechseln
Sie
der
SICHERHEIT
des
Produkts
müssen
der
Ersatzteile
von
ZUBEHÖR
einem
ACHTUNG:
Für Ihr Werkzeug Makita, das in dieser Anleitung
beschrieben
wird
die
Zubehörteile und Aufsätze zu verwenden. Bei der
Verwendung anderer Zubehörteile oder Aufsätze
kann die Verletzungsgefahr für Personen drohen.
Die Zubehörteile und Aufsätze dürfen nur für ihre
festgelegten Zwecke verwendet werden.
Wenn Sie nähere Informationen bezüglich dieses
Zubehörs benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihre
örtliche Servicestelle der Firma Makita.
Gerade & Nuten formende Einsätze
Kanten formende Einsätze
Einsätze für Laminatzuschnitt
Führungsschiene
Zuschneideführung
Führungshalter
Schablonenführungen
Schablonenführungsadapter
Sicherungsmutter
Spannkegel 12 mm, 1/2"
Spannzangenkranz 6 mm, 8 mm, 10 mm
Spannzangenkranz 3/8", 1/4"
Schlüssel 24
Staubsaugerkopfsatz
den
die
Oberfräseneinsätze
Gerader Einsatz
Abb.35
D
6
1/4"
12
1/2"
12
1/2"
8
6
1/4"
und
6
die
1/4"
006452
Makita
Einsatz für "U"-Nut
Abb.36
D
6
006453
48
ist,
empfehlen
A
L 1
20
50
12
60
10
60
8
60
8
50
6
50
A
L 1
L 2
6
50
18
wir
folgende
mm
L 2
15
30
25
25
18
18
mm
R
3

Advertisement

This manual also for:

Rp1800fRp1801Rp1801fRp2300fcRp2301fc

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: