Download  Print this page

Technische Informationen; Installation - Black & Decker BXVC15PE Manual

Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
DEUTSCH
4 ALLGEMEINE INFORMATIONEN (SEITE 3)
4.1
Gebrauch der Bedienungsanleitung
Die vorliegende Bedienungsanleitung ist ein wesentlicher Bestandteil
des Geräts und muss sorgfältig aufbewahrt werden, damit sie auch
später jederzeit zu Rate gezogen werden kann. Die Bedienungsanleitung
vor der Installation und dem Gebrauch aufmerksam durchlesen. Der
Eigentümer ist verpflichtet, die Bedienungsanleitung im Falle der
Veräußerung des Geräts dem neuen Eigentümer zu übergeben.
4.2
Lieferung
Das Gerät wird teilweise zerlegt in einen Karton verpackt geliefert.
Der Lieferumfang ist in Abb. 1 dargestellt.
4.2.1 Beiliegende Dokumentation
D1 Bedienungs- und Wartungsanleitung
D2 Sicherheitsanweisungen
D3 Konformitätserklärung
D4 Garantiebedingungen
4.3
Entsorgung der Verpackung
Die Verpackungsmaterialien sind nicht umweltschädlich, müssen
jedoch in jedem Fall in Einklang mit den im Verwendungsland
geltenden Bestimmungen entsorgt bzw. recycelt werden.
5 TECHNISCHE INFORMATIONEN (SEITE 3)
5.1
Vorgesehener Gebrauch
Das Gerät ist entsprechend der in dieser Bedienungsanleitung
gegebenen Beschreibungen und den Sicherheitshinweisen zur
Verwendung als Mehrzwecksauger bestimmt.
Das Gerät ist nur für den Gebrauch im Haushalt bestimmt und
darf nicht im Gewerbe eingesetzt werden.
Das Gerät entspricht den Normen IEC 60335-1 und IEC 60335-2-2.
5.2
Bedienungsperson
Die Anforderungen an die Bedienungsperson hängen davon ab, ob
das Gerät für den gewerblichen oder den nicht gewerblichen Gebrauch
bestimmt ist. Siehe hierzu das entsprechende Symbol in Abb. 1.
5.3
Wichtigste Teile:
A1 Geräteschalter
A2 Sauganschluss
A3 Blasanschluss
A4 Griff
A5 Kabelhalter (falls vorgesehen)
A6 Clip-Verschlüsse
A7 Netzkabel mit Stecker
A8 Lenkrollen
A9 Behälter
A10 Gerätekopf
A11 Zubehöraufbewahrung (falls vorgesehen)
A12 Ablassschraube zum Ablassen des Schmutzwassers
(falls vorgesehen)
C1 Steckdose für Elektrowerkzeuge (falls vorgesehen)
5.3.1 Zubehör (falls im Lieferumfang eingeschlossen - siehe Abb. 1)
B1
Filterhalter
B2
Filter
B3
Schlauch
B4
Adapter für
Elektrowerkzeug
B5
Rohr
B6
Bodendüse
5.4
Sicherheitsvorrichtungen
- Geräteschalter (A1)
Der Geräteschalter verhindert den unbeabsichtigten Betrieb des Geräts.
- Überhitzungsschutz: Er schaltet das Gerät im Fall einer Überlast aus.
30
(Übersetzung der Originalanleitung)
B6a
Einsatz für Stäube
B6b
Einsatz für Flüssigkeiten
B7
Düse
B8
Düse
B9
Düse
B10
Stofffilterbeutel
6 INSTALLATION (SEITE 4)
Achtung - Gefahr!
Das Gerät muss zur Ausführung aller Installations- und Montagearbeiten vom
Stromnetz getrennt sein.
Für die Reihenfolge der Montagearbeiten siehe S. 4.
6.1
Montage
Beim Auspacken den Inhalt der Verpackung auf fehlendes Zubehör
oder Beschädigungen prüfen. Im Falle von Transportschäden
unverzüglich den Händler hiervon in Kenntnis setzen.
,Die Clip-Verschlüsse (A6) öffnen und den Gerätekopf (A10) anheben,
um das Zubehör herausnehmen zu können. Hierbei kontrollieren, ob
die Filter (B2 - B10) richtig eingesetzt sind.
Siehe Abb. 2
Für die Reihenfolge der Montagearbeiten siehe S. 4.
6.2
Montage der Lenkrollen
Den Behälter (A9) ohne Gerätekopf umdrehen und auf eine stabile
waagrechte Unterlage stellen. Die Zapfen der Rollen (A8) in die
hierfür vorgesehenen Öffnungen einführen und bis zum Anschlag
niederdrücken, damit sie richtig und fest sitzen.
Siehe Abb. 3
6.3
Montage des Zubehörs
Den Schlauch (B3) je nach der auszuführenden Arbeit in den
Sauganschluss (A2) oder Blasanschluss (A3) einstecken.
Siehe Abb. 4
(Bei den Modellen, die hiermit ausgestattet sind.)
Dann das weitere Zubehör montieren, das zur auszuführenden
Reinigung erforderlich ist. Die Rohre (B5) und Düsen (B6-B7-B8-B9)
verwenden, die sich für die auszuführende Reinigung und die zu
reinigende Oberfläche am besten eignen. Die Düsen (B6-B7-B8-B9)
können auch direkt am Schlauch (B3) angebracht werden.
Siehe Abb. 5
6.4
Elektrischer Anschluss
Achtung - Gefahr!
Sicherstellen, dass Netzspannung und -frequenz den Angaben auf
dem Typenschild (V/Hz) entsprechen (siehe Abb. 6).
6.4.1 Gebrauch von Verlängerungskabeln
Kabel und Netzstecker mit Schutzart IPX4 verwenden.
Der Querschnitt des Verlängerungskabels muss proportional
zu seiner Länge sein. Je länger es ist, umso größer muss
der Querschnitt sein.
6.5
Steckdose für Elektrowerkzeuge (falls vorgesehen)
Den Schlauch (B3) in den Sauganschluss des Elektrowerkzeugs einführen.
Für die Stromversorgung des Elektrowerkzeugs die Gerätesteckdose (C1)
verwenden (falls vorgesehen).
Siehe Abb. 7
7 INFORMATIONEN ZUM GEBRAUCH (SEITE 5)
7.1
Bedieneinrichtungen
- Geräteschalter (A1). Siehe Abb. 8.
Den Geräteschalter in die Schaltstellung (ON/I) schalten.
Wenn der Geräteschalter über eine Kontrolllampe verfügt, muss diese
Kontrolllampe aufleuchten.
Den Geräteschalter in die Schaltstellung (OFF/0) schalten, um das Gerät
auszuschalten.
Wenn der Geräteschalter über eine Kontrolllampe verfügt, muss diese
Kontrolllampe dann erlöschen.
Achtung - Gefahr!
Das Gerät muss für den Betrieb wie angegeben auf einem sicheren
und festen Untergrund stehen. Siehe Abb. 8.
7.2
Einschalten

Hide quick links:

Advertisement

Table of Contents
loading