Download  Print this page

Advertisement

(1) WECHSELSTROMANWENDUNG
(a) Prüfen Sie das Voltmeter auf richtige Spannung.
(Siehe Abb. -①)
Dieser Generator wurde im Werk sorgfältig getestet
und abgestimmt. Wenn der Generator die spezi¿ zierte
Spannung nicht erzeugt, nehmen Sie bitte Kontakt
mit Ihrem Makita-Lieferanten oder der nächsten
Kundendienststelle auf.
(b) Schalten Sie die elektrischen Geräte aus, bevor Sie diese
an den Generator anschließen.
(c) Stecken Sie die Stecker der elektrischen Geräte in die
Steckdose.
Prüfen Sie die Amperezahl der Buchsen und stellen
sicher, daß die Stromabnahme den vorgeschriebenen
Wert nicht überschreitet..
Stellen Sie sicher, daß die Gesamtwattzahl aller
angeschlossenen Geräte nicht den vorgeschriebenen
Ausgangswert des Generators übersteigt.
VORSICHT
Stecken Sie keine Fremdkörper in die Strombuchse.
WARNUNG
Achten Sie darauf, daß der Generator geerdet ist,
wenn das ange schlossene elektrische Gerät einen
Erdanschluß hat.
HINWEIS
Wenn der sicherungsfreie Unterbrecherschalter während
des Betriebs ausschaltet, ist der Generator überlastet
oder das angeschlossene Gerät defekt.
Stoppen Sie den Generator sofort, prüfen Sie das
angeschlossene Gerät und/oder den Generator auf
Überlast, und lassen Sie erforderliche Reparaturen von
Makita oder dem Vertragskundendienst ausführen.
(d) Prüfen und bestätigen Sie, ob die Stellung des
Unterbrecherschalters " ¦ " (EIN) ist. (Siehe Abb. -②)
❶ " ¦ " (EIN)
(e) Den Schalter des Verbrauchers einschalten.
(2) GLEICHSTROM-ANWENDUNG
(Nur zum AuÀ aden eines 12-Volt-Akkus)
Gleichstrom-Anschluss (Nur zum AuÀ aden eines 12-Volt-
Akkus) (Siehe Abb. -③)
❶ ROTES KABEL
❷ SCHWARZES KABEL
Zum AuÀ aden einer 12-Volt-Batterie können maximal 12 V -
8,3 A (100 W) maximaler Wechselstromleistung aus dem
DC-Anschluss mit dem exklusiven Gleichstromkabel
entnommen werden. (Siehe Abb. -④)
Das exklusive Gleichstromkabel wird mit dem Generatorsatz
mitgeliefert (im Lieferumfang enthalten). (Siehe Abb. -⑤).
Gleichstrom-Unterbrecherschalter
Der Unterbrecherschalter schaltet die
Gleichstromversorgung aus, wenn der Gleichstrom den
Betriebsbereich überschreitet oder die Batterie defekt ist.
Prüfen Sie den Generator und/oder die Batterie auf
Überlastung oder Defekte und schalten Sie den Gleichstrom-
Unterbrecherschalter wieder ein, nachdem bestätigt ist, dass
keine Probleme und Defekte vorliegen.
Anschluss des exklusiven Gleichstromkabels :
Verbinden Sie die positive Anschlußklemme (rot) am
Generator mit der positiven Anschlußklemme (+) an der
Batterie.
Verbinden Sie die negative Anschlußklemme (schwarz)
am Generator mit der negativen Anschlußklemme (-) an
der Batterie.
EN
FR
DE
NL
ES
IT
PT
GR
NO
SE
FI
DK
RU
9

Advertisement

Chapters

Table of Contents

   Also See for Makita EG241A

This manual is also suitable for:

Eg321aEg441aeEg601aEg601aeEg671aEg671ae ... Show all

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: