Download  Print this page

Points D'essai Commencer à Coudre; Finir De Coudre; Coudre Continuellement; Comment Utiliser Les Lignes-guides - ELNA 664 Instruction Manual

Hide thumbs

Advertisement

POINTS D'ESSAI
Commencer à coudre
Insérer le tissu sous l'orteil du pied. (Il n'est pas
nécessaire de soulever le pied).
Tourner le volant délicatement vers soi sur environ
deux tours et vérifier la chaîne de fils.
Puis commencer à coudre lentement. Le tissu
avancera automatiquement. Guider le tissu dans
le sens désiré.
* Pour les tissus épais, soulever le pied presseur
et insérer le tissu devant le couteau.
Puis baisser le pied et coudre.

Finir de coudre

1. Lorsque la couture est terminée, continuer de
faire fonctionner la machine lentement pour
produire une chaîne de fils sur environ 12 cm
(5˝), en tirant la chaîne de fils légèrement vers
l'arrière.
2. Couper les fils avec le coupe-fil, comme illustré,
en laissant environ 5 cm (2˝) de chaîne de fil à
partir de l'extrémité du tissu.
1
Coupe-fil

Coudre continuellement

Insérer le prochain tissu sous l'orteil du pied, puis
commencer à coudre. Il n'est pas nécessaire de
soulever le pied presseur pour les tissus ordinaires.
* Pour les tissus épais, soulever le pied presseur
et insérer le tissu devant le couteau.
Puis baisser le pied et coudre.

Comment utiliser les lignes-guides

Sur le dessus du couvercle du boucleur se trouvent
des lignes-guides indiquant la distance à partir de la
position de l'aiguille.
Les utiliser comme guides de couture.
La marque " L " indique la distance à partir de
l'aiguille gauche.
La marque " R " indique la distance à partir de
l'aiguille droite.
La distance entre le centre de la ligne-guide et la
position de l'aiguille est de 5/8 de pouce.
PROBENÄHEN
Beginn des Nähvorgangs
Schieben Sie den Stoff unter die Vorderseite des Fußes.
(Es ist nicht erforderlich, den Fuß anzuheben.)
Drehen Sie das Handrad vorsichtig einige Umdrehungen
auf sich zu und prüfen Sie die Fadenkette. Dann beginnen
Sie langsam zu nähen. Der Stoff wird automatisch
weitergeschoben.
Führen Sie den Stoff in die gewünschte Richtung.
* Bei schweren Stoffen heben Sie den
Stoffdrückerfuß an und schieben den Stoff bis
unmittelbar vor das Messer.
Dann senken Sie den Fuß und beginnen mit dem
Nähvorgang, während Sie den Stoff nach Wunsch
führen.
Beenden des Nähvorgangs
1. Wenn die Naht fertig ist, lassen Sie die Maschine
langsam weiterlaufen, um eine etwa 12 cm (5")
lange Fadenkette zu bilden, während Sie die
Fadenkette vorsichtig nach hinten ziehen.
2. Schneiden Sie die Fäden wie in der Abbildung
gezeigt mit dem Fadenabschneider so durch,
dass eine Fadenkette von etwa 5 cm (2") Länge
am Rand des Gewebes übersteht.
1
Fadenabschneider
Kontinuierliches Nähen
Schieben Sie das nächste Stoffstück unter die
Vorderseite des Fußes und beginnen Sie mit dem
Nähvorgang. Für normale Gewebe ist es nicht
erforderlich, den Stoffdrückerfuß anzuheben.
* Bei schweren Stoffen heben Sie den
Stoffdrückerfuß an und schieben den Stoff bis
unmittelbar vor das Messer.
Dann senken Sie den Fuß und beginnen mit dem
Nähvorgang, während Sie den Stoff nach Wunsch
führen.
Verwendung der Führungslinien
Auf der Oberseite der Greiferabdeckung sind
Führungslinien eingeprägt, die den Abstand von der
Nadelposition angeben.
Bitte verwenden Sie sie als Nähführung.
Die Marke L gibt den Abstand von der linken Nadel an.
Die Marke R gibt den Abstand von der rechten Nadel
an.
Der Abstand zwischen dem Zentrum der
Führungslinie und der Nadelposition beträgt 5/8 Zoll.
59

Advertisement

Table of Contents

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: