Download  Print this page

Bedienung - Panasonic MJ-L500 Operating Instructions Manual

Slow juicer
Hide thumbs

Advertisement

Vor Gebrauch
-Vorbereitung von Zutaten für Tiefgefrorenes-
Unzulässige Zutaten
<Zutaten die Beschädigungen an den Teilen verursachen können>
Eis und tiefgekühlte Zutaten
Kaffeebohnen, getrocknete Bohnen, Getreide, usw.
Kürbis, Süßkartoffel, usw.
(Gefroren, wenn roh oder gekocht)
● Brot, Reis, Nudeln und Pasta.
● Alkohol, Pflanzenöl, andere Kochöle
Vorbereitung der Zutaten
1 Schälen Sie das Obst und entfernen Sie große und/oder harte Kerne und Steine von Obst wie
Äpfeln, Ananas, Orangen und Avocados.
Schälen Sie Zitrusfrüchte, um eine bessere Konsistenz zu erhalten.
Tomaten kochen und schälen.
2 Schneiden Sie die Zutaten in Stücke, die klein genug sind, dass sie in den Einfüllstutzen fallen.
(Würfel kleiner als 3 cm.)
3 Zutaten einfrieren.
Wenn Sie Zutaten einfrieren, breiten Sie sie auf einer Aluminiumschale
flach aus. Vermeiden Sie, dass sich die einzelnen Stücke berühren.
4 Tauen Sie gefrorene Zutaten bei Zimmertemperatur auf, bis eine Gabel bis zur Hälfte eindringen kann.
(Etwa 5-30 Minuten)
W enn das Auftauen unzureichend ist, Zutaten sich nicht vermischen oder keine geschmeidige
Konsistenz bekommen.
● Verwenden Sie keine wieder eingefrorenen oder Zutaten die bereits sehr lange eingefroren waren.
● Gefrorene Zutaten sollten innerhalb eines Monats verwendet werden.
●  W enn gefrorene Zutaten verwendet werden, die unmittelbar aus dem Gefrierfach entnommen
wurden, kann das zu Fehlfunktionen des Geräts führen.
DE16
mit Aufsatz für gefrorene
Zutaten
Tipps

Bedienung

Extrahieren
Vorbereitung
1 Montieren Sie die Teile auf dem Motorgehäuse und montieren Sie
den Deckel. (S. DE12-14)
2 Vorbereitung der Zutaten. (S. DE15-16)
3 Stellen Sie Behälter unter den Saftauslass und den
Tresterauswurf.
 W enn Sie den Aufsatz für gefrorene Zutaten nutzen,
benötigen Sie den Tresterbehälter nicht.
4 Stecken Sie den Netzstecker in eine Steckdose.
1
ON
Drücken Sie den
I
„EIN"-Schalter.
O
R
OFF
2
REVERSE
Geben Sie die Zutaten
langsam in den Einfüllstutzen
und drücken Sie sie mit Hilfe
des Stößels nach unten.
Geben Sie etwa alle 5 Sekunden nach
und nach Zutaten ein.
Wenn Sie verschiedene Zutaten
verwenden, geben Sie diese im
Wechsel nach und nach ein.
Drücken Sie die Zutaten nicht mit
Gewalt in den Einfüllstutzen.
Im Fall das Zutaten festsitzen oder
das Gerät leer läuft, drücken Sie
den „Rückwärts"-Schalter für einige
3
Sekunden (S. DE11).
Wenn das Extrahieren
abgeschlossen ist, drücken
Sie den „AUS"-Schalter und
schließen Sie den Tropf-Stopp.
Nach dem Gebrauch
● Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose ab.
● Verwenden Sie die Spitze der Reinigungsbürste, um das Fruchtfleisch vom Saftauslass und vom
Tresterauswurf zu entfernen.
● Entfernen Sie alle Teile und reinigen Sie sie. (S. DE18-19) Tragen Sie den Entsafter nicht am Deckel oder
am Entsaftungsaufsatz. (Wenn das Gerät herunterfällt, besteht Verletzungsgefahr.)
Anmerkung
Abhängig von den Zutaten (besonders bei festen Zutaten), kann sich Fruchtfleisch mit dem Saft vermischen.
Wenn Fruchtfleisch im Getränk stört, sieben sie das Getränk.
Wenn das Fruchtfleisch nicht herauskommt oder sich im Tresterauswurf oder auf dem Saftfilter-Aufsatz
ansammelt, schalten Sie das Gerät aus und entfernen Sie das Fruchtfleisch.
Stößel
Einfüllstutzen
Öffnen Sie den
Tropf-Stopp
Tresterauswurf
Saftauslass
Tresterbehälter
Saftbehälter
DE17

Advertisement

loading

  Related Content for Panasonic MJ-L500