Sign in today to find solutions:

Don't have an account? Sign up

Parkside PWS 125 A1 Operation And Safety Notes

Parkside grinder user manual.

 
ANGLE GRINDER PWS 125 A1
ANGLE GRINDER
Operation and Safety Notes
Translation of original operation manual
WINKELSCHLEIFER
Bedienungs- und Sicherheitshinweise
Originalbetriebsanleitung
6
Next page ->

Summary of Contents

  • Page 1

    ANGLE GRINDER PWS 125 A1 ANGLE GRINDER Operation and Safety Notes Translation of original operation manual WINKELSCHLEIFER Bedienungs- und Sicherheitshinweise Originalbetriebsanleitung...

  • Page 2

    Before reading, unfold both pages containing illustrations and familiarise yourself with all functions of the device. Klappen Sie vor dem Lesen die beiden Seiten mit den Abbildungen aus und machen Sie sich anschließend mit allen Funktionen des Gerätes vertraut. GB / IE Operation and Safety Notes DE / AT / CH Bedienungs- und Sicherheitshinweise...

  • Page 5: Table Of Contents

    Introduction Proper use ...Page 6 Features and equipment ...Page 6 Included items ...Page 7 Technical information ...Page 7 General safety advice for electrical power tools 1. Workplace safety ...Page 7 2. Electrical safety ...Page 7 3. Personal safety ...Page 8 4.

  • Page 6: Proper Use, Features And Equipment

    Caution – electric shock! Danger to life! Risk of explosion! Risk of fire! Volt (AC) Watts (effective power) Angle grinder PWS 125 A1 Grinding, roughing, cutting © Introduction Please make sure you familiarise your- self fully with the way the device works before you use it for the first time and...

  • Page 7: Included Items, Technical Information, Workplace Safety, Electrical Safety

    Introduction / General safety advice for electrical power tools © Included items 1 Angle grinder PWS 125 A1 1 Metal-cutting disc 1 Auxiliary handle 1 Disc guard cover 1 Spanner 1 Operating instructions © Technical information Rated output: 1200 W...

  • Page 8: Personal Safety, Careful Handling And Use Of Electrical Power Tools

    General safety advice for electrical power tools with a protective earth. Unmodified plugs and matching sockets reduce the risk of elec- tric shock. b) Avoid touching earthed surfaces such as pipes, radiators, ovens and refrig- erators with any part of your body. There is an increased risk of electric shock if your body is earthed.

  • Page 9: Safety Advice For All Uses

    intended to prevent you from unintentionally starting the device. d) When not in use always ensure that electrical power tools are kept out of reach of children. Do not let anyone use the device if he or she is not familiar with it or has not read the instructions and advice.

  • Page 10: Safety Advice Relating To Kickback

    General safety advice for electrical power tools glasses, depending on the application. Wear a dust mask, hearing protectors, safety gloves or special apron capable of stopping particles of the grinding medium or workpiece, as appropriate for the task. Eyes must be protected from the flying debris which can arise from some operations.

  • Page 11: Special Safety Advice Relating To Grinding And Disc-cutting, Further Special Safety Advice For Disc-cutting

    c) Avoid positioning your body in the area into which the electrical power tool would move in the event of a kickback. A kickback moves the electrical power tool in the opposite direction to the di- rection of movement of the grinding disc at the point of constraint.

  • Page 12: Special Safety Advice For Abrading Using Sandpaper, Special Safety Advice For Polishing

    General safety advice for electrical power tools The workpiece must be supported to both sides of the cutting disc and particularly near the cutting disc and at the workpiece edge. f) Be particularly careful when pocket cutting in existing walls or other areas where you cannot see what you are cut- ting into.

  • Page 13: Advice On Use

    Roughing (see Fig. G): Never use cutting discs for roughing or grinding! ½ Move the angle grinder using even pressure to and fro over the workpiece. ½ Hold the roughing or grinding disc at a flat angle to the workpiece when working on a soft material.

  • Page 14: Setting The Speed

    General safety advice for electrical power tools / Use plug is pulled out of the mains socket. Place the switch in the OFF position. This prevents the device from being inadvertent- ly started up again. ½ Use the device for dry cutting or dry grinding only.

  • Page 15: Cutting / Roughing Discs, Flap Discs For Metal

    and the working conditions and can be deter- mined by means of a practical test. The table below shows some recommended settings (for guidance only and given without liability) for a number of common applications. The accessories mentioned may not all be sup- plied as standard with the product.

  • Page 16: Other Accessories, Adjusting The Disc Guard Cover

    DANGER OF INJURY! Always use the an- gle grinder with the disc guard cover place. The disc guard cover must be securely attached to the angle grinder. To ensure the highest level of safety while using the device, ensure that the smallest possible area of the grinding or cutting tool is exposed to the oper- ator at all times (see Fig.

  • Page 17: Using The Auxiliary Handle, Warranty

    Use of accessories / Maintenance and cleaning / Service / Warranty © Using the auxiliary handle CAUTION! For safety reasons this device must always be used with the auxiliary handle in place. The auxiliary handle on to the left, right or on the top of the head of the device.

  • Page 18: Disposal

    EN 60745-2-3/A11:2009 IEC 60745-1:2006 IEC 60745-2-3:2006 EN 61000-3-2:2006 EN 61000-3-3:2008 Type / Device description: Angle grinder PWS 125 A1 Date of manufacture (DOM): 10 - 2010 Serial number: IAN 56295 Bochum, 31.10.2010 Hans Kompernaß - Managing Director - We reserve the right to make technical modifica-...

  • Page 19

    Einleitung Bestimmungsgemäßer Gebrauch ...Seite 20 Ausstattung ...Seite 20 Lieferumfang ...Seite 21 Technische Daten ...Seite 21 Allgemeine Sicherheitshinweise für Elektrowerkzeuge 1. Arbeitsplatz-Sicherheit ...Seite 21 2. Elektrische Sicherheit ...Seite 22 3. Sicherheit von Personen ...Seite 22 4. Verwendung und Behandlung des Elektrowerkzeugs ...Seite 23 Sicherheitshinweise für alle Anwendungen ...Seite 23 Rückschlag und entsprechende Sicherheitshinweise ...Seite 24 Besondere Sicherheitshinweise zum Schleifen und Trennschleifen ...Seite 25...

  • Page 20

    Vorsicht vor elektrischem Schlag! Lebensgefahr! Explosionsgefahr! Brandgefahr! Volt (Wechselspannung) Watt (Wirkleistung) Winkelschleifer PWS 125 A1 Schleifen, Schruppen, Trennen © Einleitung Machen Sie sich vor der ersten Inbetrieb- nahme mit den Funktionen des Gerätes vertraut und informieren Sie sich über den richtigen Umgang mit Elektrowerkzeugen.

  • Page 21

    Einleitung / Allgemeine Sicherheitshinweise für Elektrowerkzeuge © Lieferumfang 1 Winkelschleifer PWS 125 A1 1 Metall-Trennscheibe 1 Zusatz-Handgriff 1 Schutzhaube 1 Spannschlüssel 1 Bedienungsanleitung © Technische Daten Nennleistung: 1200 W Nennspannung: 230 V ~ , 50 Hz Bemessungs- Leerlaufdrehzahl: 3000 - 11000 min...

  • Page 22

    Allgemeine Sicherheitshinweise für Elektrowerkzeuge 2. Elektrische Sicherheit a) Der Anschlussstecker des Elektrowerk- zeuges muss in die Steckdose passen. Der Stecker darf in keiner Weise verän- dert werden. Verwenden Sie keine Adapterstecker gemeinsam mit schutzgeerdeten Elektrowerkzeugen. Unveränderte Stecker und passende Steckdosen verringern das Risiko eines elektrischen Schlages.

  • Page 23

    angeschlossen sind und richtig ver- wendet werden. Die Verwendung einer Staubabsaugung kann Gefährdungen durch Staub verringern. 4. Verwendung und Behandlung des Elektrowerkzeugs a) Überlasten Sie das Gerät nicht. Ver- wenden Sie für Ihre Arbeit das dafür bestimmte Elektrowerkzeug. Mit dem passenden Elektrowerkzeug arbeiten Sie besser und sicherer im angegebenen Leistungsbereich.

  • Page 24

    Allgemeine Sicherheitshinweise für Elektrowerkzeuge auf die Schleifspindel Ihres Elektro- werkzeugs passen. Einsatzwerkzeuge, die nicht genau auf die Schleifspindel passen, drehen sich ungleichmäßig, vibrieren sehr stark und können zum Verlust der Kontrolle führen. g) Verwenden Sie keine beschädigten Einsatzwerkzeuge. Kontrollieren Sie vor jeder Verwendung Einsatzwerk- zeuge wie Schleifscheiben auf Absplitte- rungen und Risse, Schleifteller auf Risse,...

  • Page 25

    zeuges, wie Schleifscheibe, Schleifteller, Drahtbürste usw. Verhaken oder Blockieren führen zu einem abrupten Stopp des rotierenden Einsatzwerkzeugs. Dadurch wird ein unkontrolliertes Elektrowerkzeug gegen die Drehrichtung des Einsatzwerkzeugs an die Blockierstelle beschleunigt. Wenn z.B. eine Schleifscheibe im Werkstück hakt oder blockiert, kann sich die Kante der Schleifscheibe, die in das Werkstück eintaucht, verfangen und da durch die Schleifscheibe ausbrechen oder einen Rückschlag verursachen.

  • Page 26

    Allgemeine Sicherheitshinweise für Elektrowerkzeuge © Weitere besondere Sicherheits- hinweise zum Trennschleifen a) Vermeiden Sie ein Blockieren der Trennscheibe oder zu hohen Anpress- druck. Führen Sie keine übermäßig tiefen Schnitte aus. Eine Überlastung der Trennscheibe erhöht deren Beanspruchung und die Anfälligkeit zum Verkanten oder Blockieren und damit die Möglichkeit eines Rückschlags oder Schleifkörperbruchs.

  • Page 27

    Gerätespezifische Sicherheitshinweise für Winkelschleifer ½ STROMSCHLAGGEFAHR! Betreiben Sie das Gerät nicht mit beschädigtem Netz- kabel oder Netzstecker. ½ STROMSCHLAGGEFAHR! Berühren Sie nicht das Netzkabel, wenn es während des Betriebs beschädigt oder durch- trennt wird. Ziehen Sie sofort den Netzstecker und lassen Sie das Gerät anschließend aus- schließlich von einem Fachmann oder der zuständigen Servicestelle reparieren.

  • Page 28

    Allgemeine Sicherheitshinweise für Elektrowerkzeuge ½ Verwenden Sie bei hoher Staubbelastung die Staubabsaugung. Verwenden Sie nur speziell zugelassene Staubab- saugeinrichtungen. ½ Verwenden Sie nur zulässige Werk- zeuge. Überprüfen Sie, ob die Dreh- zahlangabe auf den Schleifscheiben größer oder gleich der Nenngeschwin- digkeit des Gerätes ist.

  • Page 29

    Allgemeine Sicherheitshinweise für Elektrowerkzeuge / Bedienung Wenn die Drehzahl stark abfällt, müssen Sie die Andruckkraft reduzieren, um sicheres und effek- tives Arbeiten zu ermöglichen. Sollte das Gerät plötzlich vollkommen gebremst oder blockiert sein, muss der Netzstrom sofort ausgeschaltet werden. ½ Trennen: Arbeiten Sie mit mäßigem Vorschub und verkanten Sie die Trennscheibe nicht.

  • Page 30

    Bedienung / Zubehör verwenden Drücken Sie die Spindel-Arretiertaste Blockieren des Getriebes. Lösen Sie die Spannmutter Spannschlüssels , Abb. B. Setzen Sie die Schrupp- oder Trennscheibe mit der beschrifteten Seite zum Gerät auf den Auf- nahmeflansch Setzen Sie anschließend die Spannmutter mit der erhobenen Seite nach oben, wieder auf die Aufnahmespindel Drücken Sie die Spindel-Arretiertaste...

  • Page 31

    Topfbürsten, gewellter Draht Abmessung: ø 75 - 100 mm Drehzahl: min. 12000 U / min Topfbürsten, gezopfter Draht Abmessung: ø 75 mm Drehzahl: min. 12000 U / min Scheibenbürsten, gezopfter Draht Abmessung: ø 115 mm Drehzahl: min. 12000 U / min ©...

  • Page 32

    Service / Garantie / Entsorgung © Service WARNUNG! Lassen Sie Ihr Gerät nur von qualifiziertem Fachpersonal und nur mit Originalersatzteilen reparieren. Damit wird sichergestellt, dass die Sicherheit des Gerätes erhalten bleibt. WARNUNG! Lassen Sie den Austausch des Steckers oder der Anschlussleitung immer vom Hersteller des Elektro- werkzeugs oder seinem Kundendienst ausführen.

  • Page 33

    EN 60745-1:2009 EN 60745-2-3/A11:2009 IEC 60745-1:2006 IEC 60745-2-3:2006 EN 61000-3-2:2006 EN 61000-3-3:2008 Typbezeichnung der Maschine: Winkelschleifer PWS 125 A1 Herstellungsjahr: 10 - 2010 Seriennummer: IAN 56295 Bochum, 31.10.2010 Hans Kompernaß - Geschäftsführer - Technische Änderungen im Sinne der Weiterentwicklung sind vorbehalten.

  • Page 34

    IAN 56295 KOMPERNASS GMBH Burgstraße 21 D-44867 Bochum © by ORFGEN Marketing Last Information Update · Stand der Informationen: 10 / 2010 Ident.-No.: PWS125A1102010-6...

Comments to this Manuals

Symbols: 0

Latest comments:

×

Select the desired size and copy embed code

Copy your embed code and put on your site: